Rebsorte:
Xarel-lo

(ausgesprochen: Tscharel-lo)

Druckversion