27.06.2009
Notiz zum Wein: Lesegut Tinto / 2007
Quelle: General-Anzeiger Bonn (D) - 36/2009

Carlos Falcós ›Lesegut Tinto 2007‹: „Ein Lieblingswein für jeden Tag!”

Foto: Andreas Fürbach
In der heutigen Wochenendausgabe des »General-Anzeiger Bonn« stellt Redakteurin Caro Maurer ihren Lesern einen Roten aus Spanien vor. Ihre Wahl fiel auf Carlos Falcós ›Lesegut Tinto 2007‹ vom Weingut Pagos de Familia de Marqués de Griñón, einer jüngst erst neu auf den Markt veröffentlichten Cuvée. Den Wein von der D.O. Dominio de Valdepusa stellt die Autorin den Lesern in der Rubrik „Essen & Trinken” dort wie folgt vor:

„Das Wortspiel im Namen hält sein Versprechen. Der ›Lesegut‹ ist ein Lieblingswein für jeden Tag. Zum Grillen mit Freunden, zum Krimi auf dem Sofa oder zum Dinner zu Zweit – der Wein macht sich in jeder Situation schlicht gut: volle Frucht voraus mit saftigen Kirschen und Pflaumen, unterlegt von einem zarten Toast von Holz. Der Gerbstoff ist standhaft, aber reif und rund, die Textur seidig, die Säure in den geschmeidigen Körper eingebunden. Ein modern gemachter, harmonischer, zugänglicher Spanier aus den Rebsorten Syrah, Petit Verdot und Cabernet Sauvignon vom Weingut Dominio de Valdepusa, das Carlos Falcó, dem Marqués de Griñón, gehört.”

[af]

Druckversion