01.05.2019
Quelle: Bild (D) - 5/2019

So schmeckt Europa im Glas, Empfehlung Nr. 3: LA DEL VIVO 2017

Passend zur bevorstehenden Europwahl stellt Martin S. Lambeck auf »Bild.de« unter dem Titel „So schmeckt Europa im Glas” ausgewählte Weine vor. Mit dabei aus unserem Portfolio: Die Neuzugänge PALADIN PINOT GRIGIO ROSE 2018 von Paladin aus dem Veneto, PORTADA RESERVA BRANCO 2017 von DFJ Vinhos aus Lisboa, der LA DEL VIVO 2017 aus dem Bierzo von Râul Pérez und der FABELHAFT MOSEL RIESLING 2017 von Dirk Niepoort und FIO Wines. Den LA DEL VIVO stellt er den Lesern hier wie folgt vor:

„Europa ist Wein! Nirgendwo auf der Erde gibt es so viele Weinnationen wie in Europa. Und weil im Mai das Europaparlament gewählt wird, verkosten wir frisch zum Mai neue Weine für Balkon und Terrasse aus Europa – die meisten davon vegan hergestellt.

...

Für den Millionär Friedrich Merz bieten wir jetzt spanische Momente: Der 2017 La del Vivo stammt aus der spanischen Nobelregion Bierzo und aus der Hand des „Rockstars“ unter den spanischen Weinmachern, Paúl Pérez. Der La del Vivo stammt aus der Regionalrebsorte Godello von alten Rebanlagen. Ein Teil des Weines wurde mit Stielen in 500-Liter-Fässern vergoren. Wir dekantieren ihn für gute 30 Minuten kalt in eine Karaffe und schenken ihn dann in moderne Burgundergläser aus. Hier kann sich der spanische Aristokrat so richtig entfalten und zeigt Aromen von Aprikose, Mirabellen, florale Noten und etwas Feuerstein – köstlich! Mit knapp 24 Euro die Flasche hat Friedrich Merz einen perfekten Begleiter zum Spargel mit frisch aufgeschlagener Hollandaise und Lachs aus dem Backofen.”

[af]

Druckversion