12.06.2009
Notiz zum Wein: Lesegut Tinto / 2007
Quelle: Wein-Plus.de (D) - 6/2009

Besticht durch feine Säure und sehr feinen Tanninen: Carlos Falcós ›Lesegut Tinto 2007‹

Foto: Andreas Fürbach
Zu den soeben auf dem bekannten deutschsprachige Internetportal »Wein-Plus.de« vorgestellten und verkosteten Weinen aus Spanien zählt auch der ›Lesegut Tinto 2007‹ von Carlos Falcós Weingut Pagos de Familia. Nachfolgende Verkostungsnotiz ist dort über die rote Cuvée (Syrah/Petit Verdot/Cabernet Sauvignon) aus der D.O. Dominio de Valdepusa erschienen:

„Einen Hauch buttriger Duft nach eingemachten gemischten Kirschen mit schwarz- und rotbeerigen Tönen, Zitrusnuancen und kräuterigen Noten. Fest gewirkt und ziemlich saftig im Mund, reife Frucht mit zart pfeffrigen Noten, etwas gegrilltem Paprika und röstig-holzigen Anklängen, an Kardamon erinnernde Würze am Gaumen, feine Säure und sehr feine Tannine, gute Nachhaltigkeit, geschliffener Stil, beste Balance, gewisse Tiefe, sehr guter Abgang; Trinkreife bis 2012+; 88/100 Punkten (= ausgezeichnet).”

[af]

Druckversion