Weinerzeuger/Weingut:
Paladin

Eigentümer
Familie Paladin
Anschrift
Via Postumia 12
30020 Annomne Veneto (VE)
Italien
Tel: (00 39) 04 22-76 81 67
Fax: (00 39) 04 22-76 85 90
www.paladin.it 
Info zum
Weingut

Gründungsdatum: 1962

Das Weingut Paladin ist der Stolz der gleichnamigen Familie Paladin. Gleichzeitig steht der klangvolle Name aber auch
für die Cru-Lage des Erzeugers im D.O.C.-Gebiet Lison-Pramaggiore. Mehr als 100 ha eigene Weinberge zwischen dem östlichen Venetien und dem Friaul zählen zum Besitz, naturnah und schonend bewirtschaftet auf von Kalk und Lehm dominierten Böden. Gegründet 1962 von Valentino Paladin, brachten seine Kinder Carlo, Lucia und Roberto Paladin neue Ideen und Energien in das traditionsreiche und mit Leidenschaft geführte Familienunternehmen Unter der Mitwirkung von namhaften Agronomen und Önologen wie Professor Leonardo Valenti und Doktor Stefano Saderi haben sie wichtige Entwicklungen im Weinberg und im Keller eingeleitet – mit dem Ziel, exzellente Weine großer Einzigartigkeit zu erzeugen. Paladin gehört heute zu den Vorzeigeweingütern des venezianischen Gebietes. Die Schaumweine und Stillweine aus ihrem Portfolio werden bei den wichtigsten nationalen und internationalen Weinwettbewerben regelmäßig sehr gut bewertet und mit Medaillen prämiert. Das Traditionsunternehmen besitzt auch ausgewählte Weinberge in der Toskana. Von dort stammt das Lesegut für die beiden Chiantis PALADIN CHIANTI und PALADIN SASSI PICCOLI, geerntet wird es von Rebstöcken, die auf sandigen, lehmigen und kalkhaltigen Böden wachsen. Bepflanzt sind sie mit klassischen Toskana-Rebsorten wie Sangiovese, Canaiolo und Ciliegiolo und den dort auch oft anzutreffenden Merlot. Für die Betreuung der Weine sind ebenfalls Professor Leonardo Valenti und Vincenzo Protti verantwortlich, die sich auch um die Paladin-Weine aus dem Veneto kümmern.

Besuchsmöglichkeit ist gegeben.

Notizen zum
Weinerzeuger
-

Druckversion