Weinregion:
Cigales (D.O.)

(ausgesprochen: ßigales)

Land
Spanien
Gründung
1991
Info zur
Weinregion

Das Gemeindegebiet von Cigales erstreckt sich auf 574 km² zu beiden Seiten des Flusses Pisuerga nördlich der Niederungen des Duero. Rund 2.800 ha davon werden für den Weinbau genutzt. Die hier erzeugten Rosés sind weithin bekannt. Neuerdings bemühen sich Kellereien dieser und anderer bekannter Weinbaugebiete Spaniens in immer stärkerem Maße um die Kommerzialisierung von Rotweinen, die vornehmlich aus der Sorte Tempranillo gekeltert werden. Die Präsenz und der Verkauf dieser Weine ist auf nationaler sowie auf internationeler Ebene um 50 Prozent gestiegen. Öffentliche und private Investitionen haben es ermöglicht, die Weine den geschmacklichen Vorlieben der Verbraucher anzupassen. Der Kontrollrat hat bereits eine neue Verordnung angekündigt, in der diese Veränderungen Aufnahme finden sollen. Die Kellereien tätigen auch weiterhin Investitionen, um den Wünschen der Konsumenten gerecht zu werden. Das Produktionsgebiet umfasst neben der Gemeinde Dueñas im Süden Palencias die im Norden der Provinz Valladolid gelegenen Gemeinden Cabezón de Pisuerga, Cigales, Corcos del Valle, Cubillas de Santa Marta, Fuensaldaña, Mucientes, Quintanilla de Trigueros, San Martín de Valvení, Santovenia de Pisuerga, Trigueros del Valle und Valoria la Buena sowie den zur Gemeinde Valladolid gehörenden Bezirk El Berrocal.  

Wie auch die anderen Gebiete der Region Kastilien-León belieferte auch Cigales während des Mittelalters Valladolid und andere Städte. Während Toro Rotweine lieferte, kamen die Weißweine aus Rueda und Cigales lieferte seine „Clarete“.

Boden
Durch Ablagerungen aus dem Tertiär und Quartär geformtes Erdreich aus dem Miozän. Kalkhaltiger Sand und gipshaltige Tonerde auf Lehm und Mergel. Der Boden ist mager, von körniger Struktur, wenig steinig und extrem nährstoffarm.
Klima
Kontinentalklima mit Atlantikeinfluss und starken Temperaturschwankungen. Die Sommer sind recht heiß und die Winter kalt. Regen fällt vorwiegend im Frühjahr und im Herbst. Durchschnittliche Jahrestemperatur: 12,2° C. Niederschlagsmenge: 425 mm/Jahr. Durchschnittliche direkte Sonneneinstrahlung: 2.616 Stunden im Jahr.
Weinerzeuger
dieser Weinregion
-
Weine
dieser Weinregion
Weiße Rebsorten
dieser Weinregion
Speisenempfehlungen
zu Weinen
dieser Weinregion

Druckversion