Weinerzeuger/Weingut:
Bodegas Frontonio

Eigentümer
Mario López
Anschrift
C/ San Augustín 7
50290 Épila (Zaragoza)
Spanien
Tel: (00 34) 9 76 32 23 61
www.thegaragewine.com 
Info zum
Weingut

Gründungsdatum: 2008

Hinter dem Projekt Bodegas Frontonio (Namensgeber ist der Heilige Frontonio) stehen mit Inhaber Mario López und Fernando Mora Aiws zwei engagierte Önologen. Zum Besitz des 2008 gegründeten und in Épila in der Region Aragón ansässigen Weingutes gehören derzeit 30 ha Weinberge, die sich bereits seit vielen Jahren im Besitz der Familie López befinden. Die dort gepflanzten Rebstöcke haben ein Durchschnittsalter von 45 Jahren und wachsen auf Böden, in denen Ton und Kalkstein vorherrschen. Die Weinberge selbst liegen in dem Gebiet Valdejalón im Westen der spanischen Provinz Saragossa, zu dem 17 Gemeinden gehören. Das Gebiet grenzt im Norden an Ribera Alta del Ebro und Campo de Borja, im Westen an Aranda, im Süden an Calatayud, im Südosten an den Cariñena und im Osten an Zaragoza. Treibende Kraft hinter unserem Weintrio ist der 1982 geborene Fernando Mora Aiws, ein positiv Weinverrückter, der demnächst Spaniens 3. Master of Wine werden wird und dessen Lieblingsspruch „Garnacha Power” lautet – diese Vorliebe spiegelt sich natürlich auch in der Auswahl der Rebsorten für die BOTIJO-Reihe wider. „Botijo” ist übrigens eine alte spanische Bezeichnung für einen aus Ton erzeugten Krug, der traditionell bei großer Hitze zur Kühlung von Getränken genutzt wird. López und Mora Aiws bezeichnen ihre Weine sehr gerne auch als „Garagen-Weine”.

Besuch des Weinguts: nicht möglich.

Notizen zum
Weinerzeuger
-

Druckversion