Weinerzeuger/Weingut:
Mainova

Eigentümer
Mainova Sociedade de Agricola, LDA
Anschrift
Estrada Nacional 372-1
7040-669 Vimiero, Arraiolos
Portugal
www.mainova.pt 
Info zum
Weingut

Gründungsdatum: 2019

Das noch recht junge Projekt Mainova wurde erst 2019 von José Luís Monteiro und seiner Familie ins Leben gerufen. Nachdem die Monteiros lange Jahre ihr Geld mit der Produktion von Ton- und Porzellanwaren verdient haben, haben sie sich am Ende ihres langen Arbeitlebens den Traum vom eigenen Weingut erfüllt. Die Verantwortung dafür haben Vater und Mutter in die Hände ihrer jüngsten Tochter Bárbara gelegt, was auch den Namen des Weingutes erklärt: Mainova steht im Portugiesischen für „das Nesthäkchen” …Die sympathische und engagierte junge Frau, die ursprünglich in Lissabon ihr Geld im Marketing verdiente (unschwer an den liebevoll gestalteten Etiketten und Verpackungen zu erkennen!), kümmert sich zusammen mit einem jungen Team um die nachhaltige Pflege der mittlerweile 20 ha eigenen Weinberge. Federführend für die Weinerzeugung ist der in Portugal bekannte Önologe António Macanita, der 2018 von der »Revista de Vinhos« zum „Weinmacher des Jahres” gekürt wurde – mit Joáo Rocha und Hugo Curto unterstützen ihn zwei Weinmacher vor Ort in Herdade da Fonte Santa beim Tagesgeschäft. Bis dato wurden die Weine in angemieteten Räumlichkeiten vinifiziert, die sich gerade im Entstehen befindende eigene Kellerei soll zur Ernte 2021 bezugsfähig sein. Neben dem Thema Wein erzeugt Mainova auch zwei vorzügliche Olivenöle, knapp 90 ha Olivenbäume mit den Sorten Arbequina, Cobrançosa, Picual, Cordovil und Frantoio gehören derzeit zum Besitz der Familie: Geerntet wird überwiegend per Hand und die Extraktion erfolgt durch eine schonende Kaltpressung, wodurch extra native Olivenöle mit einem fruchtigen Geschmack entstehen.

Besuch des Weinguts: nicht möglich.

Notizen zum
Weinerzeuger
-

Druckversion