Weinerzeuger/Weingut:
Justino's Madeira

Faszinierende Insel und Heimat von Justino Henriques: Madeira
Foto: Erzeuger/Ardau Weinimport GmbH
Eigentümer
Justino's Madeira Wines, S.A.
Anschrift
P.I. Cancela
9125-042 Caniço, Madeira
Portugal
Tel: (0 03 51) 2 91 93 42 57
Fax: (0 03 51) 2 91 93 40 49
www.justinosmadeira.com 
Info zum
Weingut

Gründungsdatum: 1870

Knapp 600 Kilometer von der Küste Marokkos und 850 km von Portugal entfernt im Atlantik gelegen, gilt das auch als „Grüne Blumen-Insel” bekannte Madeira (ca. 730 km2 groß) als die Heimat einiger der weltweit feinsten Koch-, Dessert- und Aperitifweine. Zu den ältesten Erzeugern auf dem subtropischen Madeira (was der portugiesischen Bezeichnung für Holz entspricht) gehört Justino‘s Madeira, dessen Geschichte sich bis ins Gründungsjahr 1870 zurückverfolgen lässt. Noch heute verfügt das Traditionshaus über einen Bestand an Fässern mit alten und seltenen Madeira-Jahrgängen. Die über lange Jahre in großen Eichenfässern gereiften Weine aus der roten Rebsorte Negra Mole und den Weißen Sercial, Verdelho, Boal und Malmsey (letztere auch als Malvasía bekannt, stammt aus Griechenland und wurde von den Portugiesen 1419 nach der Eroberung der Insel angepflanzt) sind hervorragende Begleiter der exquisiten Küche und international für ihre Qualität geschätzt. Drei- bis fünfjährige Madeiras eignen sich sehr gut als Aperitif; zehn Jahre alte Madeiras werden traditionell gerne zu Käse, zu einem Dessert oder als krönender Abschluss eines besonderen Essens gereicht. Wer tiefer in das Thema Madeira eintauchen möchte, sollte unbedingt die rebsortenreinen 10-Jährigen probieren. Geöffnete Madeiras sind übrigens lange haltbar und bleiben somit über einen längeren Zeitraum trink- und einsetzbar.

Besuchsmöglichkeit ist gegeben.

Notizen zum
Weinerzeuger
-

Druckversion