FAST ALLES ÜBER WEIN - Wissenswertes über Weine aus Spanien und Portugal und dem Rest der Welt - 01.03.2021, 11:09
http://www.fast-alles-ueber-wein.de/region_print.php?Region_id=18

El Hierro (D.O.)

Land:

Gründung:
1995

Info:

Die heutige Rebfläche umfasst 281 ha überwiegend weißer Trauben, aus denen vor allem junge Weine gekeltert werden. Die Rosés und Rotweine haben recht ähnliche Eigenschaften. Die Vermarktung dieser Weine beschränkt sich auf das regionale Umfeld und selbst dort ist die Verbreitung recht unterschiedlich. Die eingetragene Fläche der Herkunftsbezeichnung umfasst die gesamte Insel El Hierro. Die wichtigsten Gegenden sind Valle del Golfo, Sabinosa, El Pinar und Echedo. 

Trotz des schwierigen Geländes wird auf der kleinsten und westlichsten Kanareninsel schon seit 1526 Wein angebaut. Die dort geernteten Trauben wurden anfangs zur Herstellung von Branntwein verwendet, der dann nach La Habana auf Kuba verschifft wurde.

Boden:
Die Rebflächen befinden sich an den steilen Berghängen auf einer Höhe zwischen 200 und 700 m ü. d. M. auf den Steinwällen gestützten Terrassen. Die Böden sind vulkanischen Ursprungs, locker und relativ nährstoffarm, aber mit einer gewissen Fähigkeit zur Wasserspeicherung.

Klima:
Mild, recht trocken in den Niederungen und etwas feuchter in den Bergregionen. Das ganze Jahr über sehr geringe Temperaturunterschiede. Durchschnittliche Jahrestemperatur: 18° C. Niederschlagsmenge: zwischen 125 und 525 mm/Jahr. Durchschnittliche direkte Sonneneinstrahlung: 3.000 Stunden im Jahr.

Erzeuger: -

Weine:
-

Rebsorten rot:
Almuñeco
Listán Negro
Negramoll
Tintilla

Rebsorten weiss:
Bermejuela
Diego
Gual
Listán Blanco
Malvasía
Pedro Ximénez
Verdelho
Vijariego


Speisenempfehlungen:



© Copyright: ARDAU Weinimport GmbH
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der ARDAU Weinimport GmbH