FAST ALLES ÜBER WEIN - Wissenswertes über Weine aus Spanien und Portugal und dem Rest der Welt - 30.01.2023, 16:03
http://www.fast-alles-ueber-wein.de/rebsorte.php?Rebsorten_id=318

Vernaccia di San Gimignano

Synonym: Verdea d' Arcetri (I), Zuccaia (I)

Ursprung: Italien

Verwendung: Weißwein

Info:
Verbreitung in Latium, Sardinien, Sizilien, Toskana (Siena), Trentino, Umbrien. Die Bezeichnung ›Vernaccia‹ wird in Italien für mehrere, nicht unbedingt miteinander verwandte weiße und rote Rebsorten verwendet (z. B. Vernaccia Bianco, Vernaccia Nera). Daneben gibt es viele Sorten, die mit Vernaccia beginnen und als zweiten Teil einen Orts- oder Gebietsnamen angefügt haben, so die bekannteste eine Sorte aus der Toskana, aus der heute der DOCG-Weißwein Vernaccia di San Gimignano gekeltert wird. Michelangelo sagte über sie: „Es ist ein Wein der küsst, beißt, sticht und liebkost.“

Regionen:
Toskana - Italien
Sizilien - Italien

Weine:
Vernaccia di San Gimignano


© Copyright: ARDAU Weinimport GmbH
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der ARDAU Weinimport GmbH