Glossar für Wein und Kulinaria

IPR

„Indicação de Proveniência Regulamentada“; die neuaufgeführte Gruppe der Qualitätsweine mit reglementierter Herkunft entspricht der französischen Kategorie der VDQS-Weine, im Stichwortverzeichnis unter VQPRD geführt. „Indicação de Proveniência Regulamentada“; dient der Klassifizierung von sechs Qualitätsweingebieten und weist auf die geregelte Herkunft dieser Kategorie von Qualitätsweinen hin. Diese 1991 neu eingeführte Bezeichnung ist kennzeichnend für die Aufbruchstimmung in der portugiesischen Weinwirtschaft: Nach fünf Jahren kontinuierlicher Qualitätsentwicklung und entsprechender Erfolge am Markt kann den IPR-Regionen der begehrte D.O.C.-Status verliehen werden.